Museen

Uhren in Museen zu betrachten kann vielfältige Eindrücke vermitteln. Neben dem Verwendungszweck, vom Wecker bis zur Turmuhr, von der stationären bis zur tragbaren Uhr, begegnen uns hier die unterschiedlichsten Formen und technischen Ausführungen. Die Entwicklungsgeschichte der Zeitmessung zu verfolgen ist etwas ganz besonderes, den wohl kaum eine andere Entdeckung / Erfindung wirkt sich auf den Menschen, die Gesellschaft, so  aus, wie die Messung der Zeit. Wer sich für Technik interessiert, kann besonders an unverkleideten und fei aufgestellten Turmuhrwerken die Funktionen gut erkennen und dadurch besser nachvollziehen.

Wir möchten hier einige Museen nennen, die für die Mitglieder im Fachkreis Turmuhren besondere Bedeutung haben können. Die Angaben der Museumsdaten entnehmen Sie bitte den Webseiten des jeweiligen Museums. Wir empfehlen Ihnen, sich vor einem Besuch von der Richtigkeit der Angaben zu überzeugen. Eine Verantwortung und / oder Haftung für die Aktualität der Daten können wir nicht übernehmen und schließen diese hiermit ausdrücklich aus.  
 
Achten Sie ganz besonders auf die Öffnungszeiten.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn nicht alle Museen genannt sind.
Ihre Empfehlungen für weitere Museen sind herzlich willkommen.
 
Pfälzisches Turmuhrenmuseum, Museum für Zeit in Rockenhausen/Nordpfalz
eines der schönsten museen über Uhren und Zeit. Die sehr aussagestark präsentierten Uhren schlagen einen Bogen von der Sonnenuhr bis zur modernsten Astronomischen Uhr. Kernstück sind viele und funktionstüchtige Turmuhrwerke.
http://www.museum-fuer-zeit.de
 
Das Deutsche Uhrenmuseum
Das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen liegt im geografischen Zentrum der Schwarzwälder Uhrmacherei.  Die über 150jährige Sammlung von Schwarzwalduhren ist weltweit die umfassendste ihrer Art und vermittelt einen tiefen Einblick in Geschichte, Tradition und Kultur des Schwarzwalds.
http://www.deutsches-uhrenmuseum.de

Turmuhrenmuseum Gelnhausen
In diesem Museum begegnen Sie einer der größten geschmiedeten Turmuhrsammlungen.  Der Inhaber, ein bekannter Buchautor über Turmuhren, Bernhard Schmidt, gilt als hervorragender Kenner von geschmiedeten Turmuhren.
http://www.turmuhrenmuseum-gelnhausen.de

Turmuhrenmuseum-Seehausen in der Altmark
Ein schönes Museum mit Turmuhren. Zwischen Schwerin und Magdeburg im Dreieck von  Wittenberge, Salzwedel und Stendal gelegen, ein Treffpunkt für Freunde der Turmuhr. Uhrmachermeister Günther Haut oder eine seiner Vertretungen übernehmen hier gerne die Führung bei einer Besichtigung.
http://www.turmuhrenmuseum-seehausen.de
 
Lebendiges Uhrenindustriemuseum Villingen Schwenningen 

Hier können Sie (Uhren-) Industriegeschichte erleben und begegnen neben vielen Uhren auch dem Maschinenpark, der zur Uhrenfertigung erforderlich ist.
http://www.uhrenindustriemuseum.de

Schwäbisches Turmuhrenmuseum in Mindelheim
Eines der ältesten Turmuhrenmuseen in Deutschland, untergebracht im alten Kirchturm der früheren Sylvesterkirche. Eine Sammlung besonders alter Turmuhren. Das Prunkstück ist die barocke Konventuhr aus Füssen, im Jahre 1750 von einem Klosterbruder kunstvoll angefertigt. 
http://www.mindelheim.de

Stuttgarter Turmuhrenarchiv Turmuhrenmagazin
Das Museum, untergebracht in einem historisch bedeutsamen Gebäude, einem Hochbunker aus dem zweiten Weltkrieg, übt einen besonderen Reiz aus.   Dinge aus der Vergangenheit, das sind diese Turmuhren, in diesem Umfeld präsentiert zu sehen,  ist ein besonderes Erlebnis. Hier eine Führung durch die Geschichte zu erleben ist einen Besuch wert. Vereinbaren Sie  möglichst eine Führung mit Herrn Kuban.
http://www.turmuhrenarchiv.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen